Konfliktmanagement im Beruf

Konflikte sind allgegenwärtig, offen oder verdeckt. Konfliktmanagement ist im Berufsalltag von großer Bedeutung, sei es, um Spannungen und Missverständnisse zu klären, sei es, um bestehende Konflikte zu lösen und Stress zu minimieren. Konfliktfähigkeit ist eine Kernkompetenz und setzt die systematische Auseinandersetzung mit der inneren Einstellung und dem Verhalten voraus. Sie fördert zudem die Identifikation und die Motivation und trägt zur Leistungssteigerung bei.

Lernziele:

Blick nach innen durch Eigen- und Fremdwahrnehmung
Definition, Entstehen, Symptome von Konflikten kennen
Überblick verschaffen über den Ist-Zustand des eigenen Berufsfeldes
Typische Konfliktarten differenzieren
Konfliktanalyse durchführen und Konfliktphasen benennen können
Konflikte richtig einschätzen und entschärfen
Grundregeln der Kommunikation bei Konflikten kennen und konstruktive Gespräche führen können

Kursort: Gotenstrasse 19, 20097 Hamburg

5 Kurstage (Mo-Fr):  19.- 23. Okt. 2020 (Kursnummer: KO2020/02)

Zeit: 9.00h – 16.30h

Gebühr: € 480.-

Anerkannt: Dieser Bildungsurlaub ist nach dem Hamburgischen Bildungsurlaubsgesetz gemäß § 15 BiUrlG HA als Veranstaltung der beruflichen Weiterbildung im Sinne des § 1 BiUrlG HA und nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubgesetz (NBildUG anerkannt.

 

Hier gehts zur Anmeldung

Nach der Anmeldung erhalten Sie von mir eine Anmeldebestätigung, die Sie dann zusammen mit Ihrer Mitteilung über den Bildungsurlaub so früh wie möglich, in der Regel mindestens sechs Wochen vor Veranstaltungsbeginn, bei Ihrem Arbeitgeber einreichen.

Bescheinigung: Die BU-Woche wird bescheinigt.

Informationen zum Hamburgischen Bildungsurlaubsgesetz finden Sie unter http://www.bildungsurlaub-hamburg.de

Informationen zum Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz finden Sie unter https://www.aewb-nds.de/bildungsurlaub/informationen/

Dieser Bildungsurlaub ist auch auf dem Hamburger Kursportal Wisy zu finden.

Die Kommentare wurden geschlossen